info@kanzlei-schwab-es.de
+49 (0) 711 – 31 05 77 90

Aktuelles - Beitrag

Verjährung des Rückschnittanspruchs beim Baum in Nachbars Garten

Äste eines Baums, der auf dem Nachbargrundstück steht, können stören, § 1004 BGB. Hieraus resultiert ein Rückschnittanspruch der überhängenden Äste. Dieser Anspruch unterliegt der regelmäßigen Verjährung und verjährt somit in 3 Jahren seit dem Enstehen des Überhangs. Besteht der Überhang länger als 3 Jahre bedeutet dies, dass der Anspruch auf Rückschnitt verjährt ist. Bundesrecht geht immer anders lautendem Landesrecht vor.

Somit ist es wichtig, dass man  bei störendem Überhang sofort tätig wird.

BGH Urteil vom 22.02.2019  – V ZR 136/18

Leave a Reply